Telekom Mobilfunk / T-Mobile

Mobilfunk Shop  |  Festnetz Shop  |  Favoriten  |  Entertain  |  DSL / VDSL  |  News Mobilfunk  |  congstar Mobilfunk  |  Rechnung  |  Kundencenter Login  |  Kontakt

Siegel autorisierter Telekom Internet-Vertriebspartner

 

Teilen / Empfehlen

Rückrufservice (Callback)

Neue Tarife: MagentaMobil / MagentaEINS / MagentaZuhause (Call & Surf) / MagentaZuhause Entertain

Top-Smartphones bei Telekom:

iPhone 6s / iPhone 6s Plus - Galaxy S6 / Galaxy S5 / Note Edge

Telekom Mobilfunk Vertrag

Telekom Prepaid Tarife

Telekom Datentarife

Seite durchsuchen

Aktuelle News & Endgeräte

Links

Häufige Themen / Produkte

Android - Apple iOS - Apps - Ausland - Auto - Cloud - E-Mail - HotSpot - HSPA - IFA - joyn - mpass - Musik - Navigation - Netztest - NFC - PagePlace - Prepaid - Roaming - Senioren - Sicherheit - SIM-Karte - SMS - Soziale Netzwerke - T-Mobile - Tablet-PC - Testsieger - VoIP - Windows Phone -

ARCHIV

3. Dez. 2011

Der Autor der ersten Short Messaging Service (SMS) war der Ingenieur Neil Papworth. Dieser erfand am 3. Dezember 1992 die Kurznachricht. Diese verschickte er mit dem Inhalt „Merry Christmas“ von seinem PC aus an das Mobiltelefon seines Kollegen Richard Jarvis im britischen Vodafone Netz. Seither ist die SMS sehr beliebt und die Welle des Erfolges reißt nicht ab.

Die erste SMS mit dem Text „Merry Christmas“ ging am 3. Dezember 1992 auf Reise

Die Short Messaging Service (SMS) wird am 3. Dezember 2012 sage und schreibe 20 Jahre alt, denn an diesem Tag (3. Dezember 1992) verfasste der SMS Autor und Ingenieur Neil Papworth (22 Jahre damals) die erste SMS mit dem Text: „Merry Christmas“. Diese schickte er von seinem PC aus an das Mobiltelefon seines Kollege Richard Jarvis im britischen Vodafone Netz. Seither reißt die SMS Welle nicht ab und hat eine rasante Entwicklung hingelegt, denn heute werden täglich Milliarden von SMS in der ganzen Welt verschickt, obwohl viele mit dem Einzug des mobilen Internets und den Messenger-Programmen in Form von Applikationen für Smartphones meinen, dass das Schiff SMS langsam untergeht. Auf der anderen Seite sind in vielen Tarife SMS Flatrate günstig dazu zu buchen oder auch direkt Frei-SMS enthalten, was die SMS Textnachricht weiter sehr beliebt bleiben lässt.

>>> Smartphone bei der Telekom bestellen

19 Jahre SMS Textnachrichten und noch immer eine Erfolgsstory

Rund 46 Milliarden Kurznachrichten werden im Jahr 2011 von den Deutschen verschickt

Die aktuellen Zahlen zeigen, das Kurznachrichten derzeit immer noch so beliebt und erfolgreich sind, wie in den Jahren zuvor. Laut dem Hightechverband BITKOM werden 2011 die Deutschen rund 46 Milliarden SMS verschicken (im Vorjahr waren es 41,3 Milliarden). Schätzungen vom Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM) und die Unternehmensberatung Dialog Consult ergaben, das im Jahr 2011 jeden Tag 116,9 Millionen Kurzmitteilungen in den deutschen Mobilfunknetzen (Telekom / T-Mobile D1, Vodafone D2, O2, E-Plus / Base) verschickt werden, während es im letzten Jahr 2010 nur 111,3 Millionen SMS am Tag waren. Die Telekom hat sicherlich auch für Sie den perfekten Smartphone Handytarif inklusive Frei SMS / SMS Flatrate:

>>> Info´s zu den Mobilfunktarifen der Telekom & Bestellung

Interessante Telekom Meldungen aus dieser News-Kategorie sowie allgemeine Meldungen

2 Kommentare

  1. Stirbt die SMS aus? Die SMS Zahlen der Telekom sagen etwas anderes! schreibt:

    […] der Short Messages Service (SMS) bald ein totes Produkt und nur noch in unserer Erinnerung am Leben? Wenn es nach einigen […]

    26. Feb. 2012 | #

  2. RCS-e (Rich Communication Suite enhanced): der SMS Nachfolger? schreibt:

    […] auf die Erosion ihres SMS-Geschäfts reagieren. Der Umsatz mit dem Short Messenger Service (SMS) ist von 2006 bis 2011 von 3,8 Milliarden Euro auf 2,8 Milliarden Euro und damit um etwa ein […]

    27. Feb. 2012 | #

Fragen zum Telekom Tarif / Angebot? Nutzen Sie unser Anfrageformular oder den Rückrufservice.

Angebote Mobilfunk

Angebote congstar

Angebote Festnetz