Telekom Mobilfunk / T-Mobile

Mobilfunk Shop  |  Festnetz Shop  |  Favoriten  |  Entertain  |  DSL / VDSL  |  News Mobilfunk  |  congstar Mobilfunk  |  Rechnung  |  Kundencenter Login  |  Kontakt

Siegel autorisierter Telekom Internet-Vertriebspartner

 

Teilen / Empfehlen

Rückrufservice (Callback)

Neue Tarife: MagentaMobil / MagentaEINS / MagentaZuhause (Call & Surf) / MagentaZuhause Entertain

Top-Smartphones bei Telekom:

iPhone 6s / iPhone 6s Plus - Galaxy S6 / Galaxy S5 / Note Edge

Telekom Mobilfunk Vertrag

Telekom Prepaid Tarife

Telekom Datentarife

Seite durchsuchen

Aktuelle News & Endgeräte

Links

Häufige Themen / Produkte

Android - Apple iOS - Apps - Ausland - Auto - Cloud - E-Mail - HotSpot - HSPA - IFA - joyn - mpass - Musik - Navigation - Netztest - NFC - PagePlace - Prepaid - Roaming - Senioren - Sicherheit - SIM-Karte - SMS - Soziale Netzwerke - T-Mobile - Tablet-PC - Testsieger - VoIP - Windows Phone -

ARCHIV

22. Dez. 2011

74 Prozent der deutschen Internetnutzer sind in mindestens einem sozialen Netzwerk angemeldet, davon greifen bereits 41 Prozent aller Mitglieder von unterwegs aus auf die Online-Communitys zu. Die sozialen Online-Netzwerke gehören längst zum Alltag vieler Menschen, dank der steigenden Verbreitung von Smartphones, Tablet Computern und mobilen Internetverbindungen.

41 Prozent aller Mitglieder von Online-Communitys gehen von unterwegs aus aufs Netzwerk

Laut einer Umfrage des Hightech Verbandes BITKOM greifen bereits 41 Prozent aller Mitglieder der Online-Communitys von unterwegs aus mobil auf Social Network zu, um aktuelle Statusmeldungen und Fotos in Ihrem Netzwerk zu aktualisieren oder auch um nachzulesen, was im Freundeskreis alles passiert. Das Ergebnis dieser Umfrage ergab zudem, dass 74 Prozent der Internetnutzer in Deutschland in mindestens einem Online-Netzwerk angemeldet sind (Facebook, StudiVZ, MeinVZ, Google+), davon nutzen Zwei Drittel dieses auch aktiv (71 Prozent der aktiven Nutzer von Online-Netzwerken sind Frauen und 61 Prozent Männer). „Sozial Online-Netzwerke gehören längst zum Alltag vieler Menschen. Dank der steigenden Verbreitung von Smartphones, Tablet Computern und mobilen Internetverbindungen können sie inzwischen fast überall genutzt werden“, sagt BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf. Vor allem bei der jüngeren Generation der 14-29 Jährigen ist das mobile Netzwerk sehr beliebt, dies gaben 57 Prozent an, wohingegen es bei den 50+ Befragten leditlich 34 Prozent waren. Außerdem pflegen mehr Männer (48 Prozent) ihre Social Network Kontakte per mobiler Internetverbindung, als die Frauen (zurzeit nur 33 Prozent).

>>> Smartphones und Tablet PCs bei der Telekom bestellen

41 Prozent nutzen Soziale Netzwerke von unterwegs (per Smartphone)

Das Smartphone ist sehr beliebt, um Kontakte bei sozialen Netzwerken zu pflegen

71 Prozent der Internetnutzer greifen, obwohl die Tendenz zur Mobilität ständig steigt, vom stationären Computer / Desktop-PC aus auf das soziale Netzwerk zu. 69 Prozent der Befragten gehen mit einem Notebooks und Netbooks ins World Wide Web, um sich bei der Community anzumelden und News die bei Freunden passieren zu lesen. 53 Prozent der deutschen Bürger gehen mit dem begehrten Smartphone ins soziale Netzwerk, um so Kontakte zu pflegen (bevorzugt die jungen Leute). Weitere 7 Prozent der Befragten nutzen hierfür bereits einen Tablet-PC, diese Quote wird sich aber mit Sicherheit nach Weihnachten noch erhöhen, da Tablet-PCs zu den beliebtesten Geschenken gehören in diesem Jahr. Sie haben noch keinen geeigneten Tarif für Ihr Smartphone / Tablet-PC?

>>> Informationen zu den Mobilfunktarifen der Telekom & Bestellung

Interessante Telekom Meldungen aus dieser News-Kategorie sowie allgemeine Meldungen

3 Kommentare

  1. Smartphone Nutzung kann süchtig machen: Zugang zu neuen Welten schreibt:

    […] für Informationstechnologie HIIT kam heraus, dass das ständige kontrollieren neuer Inhalte bei Social Networks Suchtpotenzial aufweist, da man ja mit dem Smartphone im Internet surfen kann und daher dazu neigt, […]

    26. Feb. 2012 | #

  2. Internet-Nutzer verbringen 23 Prozent der Zeit bei Social Networks schreibt:

    […] etwar ein Viertel ihrer Onlinezeit / Internetzeit auf Webseiten wie Facebook, Google+ oder Xing (Social Network) verbringen (im Vorjahr waren es nur 14 Prozent der online verbrachten Zeit). „Soziale […]

    27. Feb. 2012 | #

  3. Smartphone: Internet wichtiger als telefonieren / 43% täglich online schreibt:

    […] damit. Danach folgt die SMS (41 Prozent) und 34 Prozent der Smartphone-Nutzer greifen täglich auf soziale Netzwerke zu oder nutzen den Terminplaner. „Die mobile Internetnutzung per Smartphone ist ein absolutes […]

    18. Sep. 2012 | #

Fragen zum Telekom Tarif / Angebot? Nutzen Sie unser Anfrageformular oder den Rückrufservice.

Angebote Mobilfunk

Angebote congstar

Angebote Festnetz