Telekom Mobilfunk / T-Mobile

Mobilfunk Shop  |  Festnetz Shop  |  Favoriten  |  Entertain  |  DSL / VDSL  |  News Mobilfunk  |  congstar Mobilfunk  |  Rechnung  |  Kundencenter Login  |  Kontakt

Siegel autorisierter Telekom Internet-Vertriebspartner

 

Teilen / Empfehlen

Rückrufservice (Callback)

Neue Tarife: MagentaMobil / MagentaEINS / MagentaZuhause (Call & Surf) / MagentaZuhause Entertain

Top-Smartphones bei Telekom:

iPhone 6s / iPhone 6s Plus - Galaxy S6 / Galaxy S5 / Note Edge

Telekom Mobilfunk Vertrag

Telekom Prepaid Tarife

Telekom Datentarife

Seite durchsuchen

Aktuelle News & Endgeräte

Links

Häufige Themen / Produkte

Android - Apple iOS - Apps - Ausland - Auto - Cloud - E-Mail - HotSpot - HSPA - IFA - joyn - mpass - Musik - Navigation - Netztest - NFC - PagePlace - Prepaid - Roaming - Senioren - Sicherheit - SIM-Karte - SMS - Soziale Netzwerke - T-Mobile - Tablet-PC - Testsieger - VoIP - Windows Phone -

ARCHIV

18. Jan. 2012

74 Prozent der Internetnutzer in Deutschland sind in mindestens einem sozialen Netzwerk angemeldet, dies ergab die Studie “Soziale Netzwerke II” durch BITKOM. Soziale Online-Netzwerke haben sich zu zentralen Anlaufpunkten im Web entwickelt und verbinden somit verschiedene Funktionen wie E-Mail, Chat oder den Austausch von Inhalten auf einer Plattform.

Soziale Netzwerke sind bei allen Generationen der Internetuser in Deutschland sehr beliebt

Laut der Nutzerstudie „Soziale Netzwerk II“, die der Hightechverband BITKOM heute in Berlin veröffentlichte (auf Basis einer repräsentative Umfrage unter 1.000 Internetnutzern ab 14 Jahren) sind 74 Prozent der Internetuser mindestens in einem “social network” angemeldet (zwei Drittel nutzen diese auch aktiv). Frauen sind bei den Online Netzwerken wie Xing, Facebook oder StudiVZ mit 78 Prozent vertreten, die männlichen User mit nur 70 Prozent. Die jüngere Generation (14 bis 29 Jahre) sind mit 92 Prozent in einer oder einigen sozialen Netzwerken angemeldet, 72 Prozent sind es bei den 30-49 Jährigen und die älteren Internetuser (ab 50 +) sind mit 55 Prozent mit von der Partie. „Soziale Online-Netzwerke haben sich zu zentralen Anlaufpunkten im Web entwickelt“, sagte BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf. „Sie verbinden verschiedene Funktionen wie E-Mail, Chat oder den Austausch von Inhalten auf einer Plattform und haben damit eine starke Sogwirkung auf die User.“ Datenschutz und Datensicherheit spielten dabei eine wichtige Rolle. Die Kommunikation zu den anderen Mitgliedern steht bei den Internetnutzern auf Platz 1, so verschicken 79 Prozent Nachrichten (E-Mails) in Online Communitys, 60 Prozent chatten mit ihren Freunden / Bekannten und Statusmeldungen werden von 34 Prozent der Befragten veröffentlicht. Die medialen Inhalte sind bei den Onlinenutzern auch beliebt, so laden 44 Prozent der User Fotos hoch und teilen sie im Netzwerk mit anderen (Videos laden 16 Prozent hoch oder teilen Video Links). Gerade auch junge Menschen unter 30 Jahren sind hierbei sehr aktiv (58 % teilen Fotos, 28 % Videos), aber auch Social Games werden gern in den Online Communitys gespielt (24 Prozent der Befragten / die 14- 29 Jährigen sind hierbei mit 33 Prozent vertreten). 46 Prozent der Befragten haben auch schon mal über das soziale Netzwerk eine Einladung erhalten (bei der Option Veranstaltung planen). Eine Feier geplant oder dazu eingeladen haben schon 12 Prozent der Internetnutzer. Sie haben noch kein mobiles Internet?

>>> Handys und Smartphones im Telekom Onlineshop

92 Prozent der Jüngeren nutzen soziale Netzwerke (78 Prozent täglich)

Die Sicherheit der privaten Daten ist den Community Nutzern sehr wichtig

Für 79 Prozent der Befragten steht bei einem social network „sich über Freunde informieren“ an erster Stelle und 33 Prozent möchten auf diesem Wege neue Freunde und Bekannte finden bzw. kennenlernen. Die Online Community nutzen 28 Prozent als Informationsquelle und halten sich so mit Nachrichten auf dem Laufenden und 14 Prozent der User informieren sich über Marken und Produkte. Im Schnitt nutzen 59 Prozent der Community-Mitglieder die Netzwerke täglich. Unter den 14- bis 29-Jährigen nutzen 78 Prozent die Online-Netzwerke jeden Tag, in der Altersgruppe ab 50 Jahre sind es 46 Prozent. Laut der Umfrage sei auch die Sicherheit der persönlichen Daten ein wichtiger Aspekt, den 96 Prozent als wichtig oder gar als sehr wichtig erachten. 93 Prozent der Befragten nennen die Einstellungen zur Privatsphäre als entscheidendes Kriterium. Des Weiteren finden 88 Prozent die Benutzerfreundlichkeit als wichtig. Die Sicherheit der Daten / Privateinstellungen haben 77 Prozent der Netzwerknutzer aktiv verändert, so das der Datenschutz an ihre individuellen Bedürfnissen angepasst sind. Sie haben noch keinen Mobilfunkvertrag?

>>> Handys und Smartphones im Telekom Onlineshop

Aktuelle News rund um soziale Netzwerke / Social Networks

*Telekom Handytarife haben normalerweilse eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten.

Interessante Telekom Meldungen aus dieser News-Kategorie sowie allgemeine Meldungen

Fragen zum Telekom Tarif / Angebot? Nutzen Sie unser Anfrageformular oder den Rückrufservice.

Angebote Mobilfunk

Angebote congstar

Angebote Festnetz