Telekom Mobilfunk / T-Mobile

Mobilfunk Shop  |  Festnetz Shop  |  Favoriten  |  Entertain  |  DSL / VDSL  |  News Mobilfunk  |  congstar Mobilfunk  |  Rechnung  |  Kundencenter Login  |  Kontakt

Siegel autorisierter Telekom Internet-Vertriebspartner

 

Teilen / Empfehlen

Rückrufservice (Callback)

Neue Tarife: MagentaMobil / MagentaEINS / MagentaZuhause (Call & Surf) / MagentaZuhause Entertain

Top-Smartphones bei Telekom:

iPhone 6s / iPhone 6s Plus - Galaxy S6 / Galaxy S5 / Note Edge

Telekom Mobilfunk Vertrag

Telekom Prepaid Tarife

Telekom Datentarife

Seite durchsuchen

Aktuelle News & Endgeräte

Links

Häufige Themen / Produkte

Android - Apple iOS - Apps - Ausland - Auto - Cloud - E-Mail - HotSpot - HSPA - IFA - joyn - mpass - Musik - Navigation - Netztest - NFC - PagePlace - Prepaid - Roaming - Senioren - Sicherheit - SIM-Karte - SMS - Soziale Netzwerke - T-Mobile - Tablet-PC - Testsieger - VoIP - Windows Phone -

ARCHIV

17. Nov. 2012

Cloud Computing ist bei Privatnutzern sehr beliebt: so ergab eine BITKOM Erhebung, dass 4 von 5 Internetnutzern Inhalte im Internet ablegen und dort speichern. Somit wächst der deutsche Markt um ein Drittel im Jahr 2012 an. Viele nutzen die „Cloud“ als Speichermöglichkeit mit dem Smartphone für Videos, Bilder, Musik und um ihr Adressbuch zu pflegen und zu speichern.

Insbesondere das Speichern von digitalen Bildern ist bei den Cloud Nutzern sehr stark beliebt

Eine Erhebung des Hightechverbandes BITKOM ergab, dass vier von fünf Internetnutzern Inhalte im Internet ablegen um sie dort zu speichern oder zu veröffentlichen. Dies geschieht beispielsweise mit einem Smartphone oder direkt am Rechner. Dieser Trend nennt sich Cloud Computing und das erfreut sich gerade bei Privatverbrauchern wachsender Beliebtheit. Insbesondere das Speichern digitaler Bilder steht bei den Internetnutzern sehr hoch im Kurs (44 Prozent der Nutzer). 25 Prozent legen Musik online ab und 18 Prozent, also jeder sechste der Deutschen, speichert oder pflegt sein Adressbuch im Netz. Auch als Speicherplatz für Videos, Terminkalender und E-Mails wird die Datenwolke von einem Teil der Internetnutzer verwendet. „Die Hinterlegung von Daten im Web hat für viele Menschen zwei Funktionen: sie wollen Inhalte mit anderen teilen und Dateien gleichzeitig sicher speichern“, sagte BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf. Sie möchten die Cloud nutzen?

> Telekom Mobilfunk oder > Telekom Festnetz
Telefonische Bestellung Neukunden: 0 39 43 – 40 999 19 (Callback o. Anfrage)

Aktueller Trend CLOUD: Musik, Fotos, Adressen usw. zentral speichern

Der deutsche Markt für Cloud Computing wächst weiter an

Nach BITKOM Angaben wächst der deutsche Markt für Cloud Computing für Privatsurfer im Jahr 2012 um ein Drittel auf 2,3 Milliarden Euro. „Cloud Computing ist zu einem Boom-Thema geworden. Für die nächsten Jahre erwarten wir Wachstumsraten im zweistelligen Bereich“, so BITKOM-Präsident Kempf. Über sogenannte Datennetze beim Cloud Computing (aus der „Wolke“) werden IT Leistungen in Echtzeit übertragen. Somit haben die Internetnutzer eine Speichermöglichkeit für Fotos und Filme (für Privatnutzer) bis zu hochkomplexen Anwendungen für Unternehmen. Insbesondere für Smartphones ist die Datenwolke sehr beliebt. Schließlich haben die Smartphones und auch die Tablet-PCs nur einen begrenzten internen Speicher. Wenn man auf viele Bilder, Videos oder andere Inhalte zugreifen möchte, ist die Cloud sehr sinnvoll. Zumal man diese Inhalte ohne Probleme auch am heimischen Computer an zentraler Stelle aufrufen kann. Sie möchten die Cloud nutzen?

 > Telekom Mobilfunk oder > Telekom Festnetz
Telefonische Bestellung Neukunden: 0 39 43 – 40 999 19 (Callback o. Anfrage)

 *Telekom Mobilfunk und Festnetz Tarife im Regelfall mit 24 Monaten Laufzeit.

Interessante Telekom Meldungen aus dieser News-Kategorie sowie allgemeine Meldungen

Fragen zum Telekom Tarif / Angebot? Nutzen Sie unser Anfrageformular oder den Rückrufservice.

Angebote Mobilfunk

Angebote congstar

Angebote Festnetz