Telekom Mobilfunk / T-Mobile

Mobilfunk Shop  |  Festnetz Shop  |  Favoriten  |  Entertain  |  DSL / VDSL  |  News Mobilfunk  |  congstar Mobilfunk  |  Rechnung  |  Kundencenter Login  |  Kontakt

Siegel autorisierter Telekom Internet-Vertriebspartner

 

Teilen / Empfehlen

Rückrufservice (Callback)

Neue Tarife: MagentaMobil / MagentaEINS / MagentaZuhause (Call & Surf) / MagentaZuhause Entertain

Top-Smartphones bei Telekom:

iPhone 6s / iPhone 6s Plus - Galaxy S6 / Galaxy S5 / Note Edge

Telekom Mobilfunk Vertrag

Telekom Prepaid Tarife

Telekom Datentarife

Seite durchsuchen

Aktuelle News & Endgeräte

Links

Häufige Themen / Produkte

Android - Apple iOS - Apps - Ausland - Auto - Cloud - E-Mail - HotSpot - HSPA - IFA - joyn - mpass - Musik - Navigation - Netztest - NFC - PagePlace - Prepaid - Roaming - Senioren - Sicherheit - SIM-Karte - SMS - Soziale Netzwerke - T-Mobile - Tablet-PC - Testsieger - VoIP - Windows Phone -

ARCHIV

7. Mrz. 2012

Heute wurde der Nachfolger vom iPad 2, dass neue Apple iPad 3, vorgestellt. Mit diesem neuen iPad3 können die Nutzer mit Highspeed im Internet surfen, haben einen schnellen Prozessor und ein perfektes Retina-Display zur Verfügung. Selbstverständlich unterstützt das iPad3 den Standard HSPA+, wodurch Sie mit sagenhaften 42 Mbit/s im Netz der Telekom surfen können.

Das neue Apple iPad 3 – schnelleres Internet, billantes Display und performanter Prozessor

Apple iPad Fans können sich freuen, denn endlich kommt das neue Apple iPad3, der Nachfolger vom Apple iPad2, auf den Markt (16. März 2012). Dieses iPad3 bietet dem Nutzer viele und vor allem interessante Vorteile und Neuerungen gegenüber dem iPad2. Zum einen können Sie mit dem iPad3 mit Highspeed Internet Zugang die Datenautobahn unsicher machen, denn mit diesem Tablet-PC können Sie mit bis zu 42 Mbit/s im Telekom Netz dank HSPA+ Unterstützung im Internet surfen (LTE wird vom iPad3 hingegen nur außerhalb Europas unterstützt, siehe unten). Außerdem bietet das Apple iPad 3 ein brillantes Retina-Display und einen performanten Prozessor. Nachfolgend haben wir einige technische Daten über das Apple iPad3 für Sie zusammengefasst:

Das Apple iPad 3 gibt es in 2 Ausführungen (Wi-Fi und Wi-Fi +4G)

  • Im Lieferumfang enthalten sind: 1 Apple iPad 3 (Wi-Fi Version oder Wi-Fi + 4G Version), 1 Dock Connector auf USB Kabel, 10 W USB Power Adapter (Netzteil) und Anleitung
  • Die Maße betragen 241,2 x 185,7 x 9,4 mm (H x B x T)
  • Das Gewicht des iPad3 beträgt bei der Wi-Fi Version 652 g und bei der 4G Version 662 g
  • Die Speicherkapazitäten betragen wie beim iPad üblich 16 GB, 32 GB oder 64 GB
  • Das Apple iPad 3 gibt es wahlweise in weiß oder schwarz
  • Herzstück vom iPad 3 ist ein speziell entwickelter, hochleistungsfähiger Dual-Core Apple A5X SOC (System-on-a-Chip) Prozessor mit einem niedrigem Stromverbrauch + Quad-Core Grafik.
  • Das Apple iPad 3 hat eine integrierte und wiederaufladbare Lithium-Polymer-Batterie (Akku) mit 42,5 Wattstunden. Somit können Sie etwa 10 Stunden im Web via Wi-Fi surfen oder zum Beispiel Videos oder Musik hören. Per mobiler Datenverbindung (3G / 4G) reicht die Akkuladung etwa 9 Stunden aus, um im Internet zu surfen, das reicht auch für einen langen Tag.
  •  Eine 5 Megapixel große iSlight Kamera gehört auch zum Apple iPad3, mit der Sie Autofokus und Fokussieren per Fingertipp steuern können.Videoaufnahmen sind in HD Qualität (1080p) mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde und Audio möglich. Zusätzlich bietet es auch eine FaceTime Kamera.

Alles in allem überzeugt das neue Apple iPad 3 mit vielen kleinen Neuerungen.

>>> iPad Datentarifen der Telekom sowie Apple iPad bestellen

Apple iPad 3: Retina Display, schneller Prozessor, Highspeed Internet
Bildquelle: Apple

Europäische LTE-Frequenzen werden vom Apple iPad 3 nicht unterstützt (nur 700 und 2100 MHz)

In Europa kann man via iPad3 nur mit HSPA+ im Internet surfen, wohin gegen man in den USA und Kanada mit LTE im World Wide Web via iPad3  unterwegs sein kann. Dies bestätigte auch mittlerweile Apple, dass die LTE-Funktion des neuen iPads 3 in Deutschland mit den LTE Netzen der Telekom (oder Vodafone) nicht verwendet werden kann. Der Chip im Apple iPad3 unterstützt nur die Frequenzbänder 700 und 2100 MHz. In Europa werden von den Mobilfunk-Anbietern allerdings die Frequenzen 800 (vorwiegend im ländlichen Bereich / weiße Flecken), 1800 und 2600 MHz  verwendet. Wie bereits erwähnt kann aber mit dem iPad3 über HSPA+ Standard im Internet gesurft werden und das mit bis zu 42 Mbit/s. In Nordamerika hingegen kann man dank LTE bereits mehr als 70 Mbit/s erreichen. Auch Österreich und die Schweiz sind übrigens von den eingeschränkten LTE-Möglichkeiten betroffen, denn auch hier unterstützen die LTE Netze nicht die benötigten Frequenzen, welches das neue Apple iPad 3 bietet. Wenn man aber bedenkt, dass in den meisten Ländern sich das mobile LTE Internet noch im Aufbau befindet und viele Menschen mit 42 Mbit allein im Festnetz schon mehr als zufrieden wären (fast VDSL Geschwindigkeit), dann dürfte dieses Problem für den Nutzer eines iPad3 im Grunde kaum bis gar nicht relevant sein. Und wer doch LTE auch hierzulande nutzen möchte? Ein neues iPad ist schon für das Jahr 2013 geplant, welches dann auch die Frequenzen vom europäischen LTE unterstützen soll (so Gerüchte), jedoch heißt es erst mal abwarten. Wenn Ihnen die 42 Mbit/s zusagen, welche Sie im gesamten Telekom Mobilfunknetz erreichen können, und noch etwas warten möchten, bis LTE weiter flächendeckend in Deutschland ausgebaut ist, dann ist das neuen Apple iPad 3 genau das Richtige mobile Endgerät für Sie. Der Verkauf im Fachhandel findet ab dem 16. März 2012 statt und sicher wird auch die Telekom in Kürze das Apple iPad3 anbieten (sowie das dann sicher günstiger werdende iPad2).

>>> iPad Datentarifen der Telekom sowie Apple iPad bestellen

Apple iPad 3: Retina Display, schneller Prozessor, Highspeed Internet
Bildquelle: Apple

Interessante Telekom Meldungen aus dieser News-Kategorie sowie allgemeine Meldungen

2 Kommentare

  1. Apple iOS 5.1 erschienen: Video Installation iPhone / iPad + Neuerungen schreibt:

    […] Apple iPad profitiert mit der iOS 5.1 Version von einer neu gestalteten […]

    21. Mrz. 2012 | #

  2. Apple iPhone 5 erscheint am 21.09.2012: auch bei Telekom / T-Mobile schreibt:

    […] (Retina Display), was einer Bildschirmdiagonale von 10,16 cm entspricht (zum Vergleich: das Apple iPhone 4S hat ein 3,5 Zoll Display = eine Diagonale von 8,89 cm). Die Bildschirmauflösung beträgt […]

    13. Sep. 2012 | #

Fragen zum Telekom Tarif / Angebot? Nutzen Sie unser Anfrageformular oder den Rückrufservice.

Angebote Mobilfunk

Angebote congstar

Angebote Festnetz