Telekom Mobilfunk / T-Mobile

Mobilfunk Shop  |  Festnetz Shop  |  Favoriten  |  Entertain  |  DSL / VDSL  |  News Mobilfunk  |  congstar Mobilfunk  |  Rechnung  |  Kundencenter Login  |  Kontakt

Siegel autorisierter Telekom Internet-Vertriebspartner

 

Teilen / Empfehlen

Rückrufservice (Callback)

Neue Tarife: MagentaMobil / MagentaEINS / MagentaZuhause (Call & Surf) / MagentaZuhause Entertain

Top-Smartphones bei Telekom:

iPhone 6s / iPhone 6s Plus - Galaxy S6 / Galaxy S5 / Note Edge

Telekom Mobilfunk Vertrag

Telekom Prepaid Tarife

Telekom Datentarife

Seite durchsuchen

Aktuelle News & Endgeräte

Links

Häufige Themen / Produkte

Android - Apple iOS - Apps - Ausland - Auto - Cloud - E-Mail - HotSpot - HSPA - IFA - joyn - mpass - Musik - Navigation - Netztest - NFC - PagePlace - Prepaid - Roaming - Senioren - Sicherheit - SIM-Karte - SMS - Soziale Netzwerke - T-Mobile - Tablet-PC - Testsieger - VoIP - Windows Phone -

ARCHIV

10. Mrz. 2010

Zur CeBIT zeigt die Deutsche Telekom in Verbindung mit Continental neue Funktionen sowie hochwertige Internet-Vernetzung für das Auto. Der Serienstart mit AutoLinQ (Infotainment-Plattform) und Applikations-Marktplatz (Plattform für Anwendungsprogramme) ist bereits für die nächste Generation von Autos geplant, das ist die Zukunft.

Zusammenarbeit zwischen Telekom und Continental – das Tor zu einer neuen Welt

Der Automobilzulieferer Continental ermöglicht den Autofahrern eine innovative Nutzung von Service, Unterhaltung und Kommunikation während der Fahrt. Zusammen mit der Deutschen Telekom wurde eine neue Infotainment-Vorlage auf Basis des Kommunikationsnetzwerkes AutoLinQ konzipiert. Dieses Konzept beinhaltet die Möglichkeit, Fahrzeuge über eine Mobilfunkverbindung zu jeder Zeit mit dem Handy, dem heimischen Computer- und Entertainmentsystem oder ähnlichem zu vernetzen. Die Funktionen sind im Stil der “Apps” (Applikationen) gehalten, welche man momentan auf den modernsten Handys findet und nutzt. Ein allererstes Demofahrzeug präsentieren die Deutsche Telekom und Continental zusammen auf der CeBIT 2010 in Hannover (vom 02.03.-06.03.2010).

> Smartphone bei der Telekom bestellen oder > Mobilfunktarife bei der Telekom bestellen

CeBit 2010: Continental Auto der Zukunft mit Handy Apps für die Straße

Wie kam es zu den neuen “vernetzten” Funktionen in Fahrzeugen?

In den letzten Jahren wurde das Internet immer wichtiger: Als Informations-, Unterhaltungs- und Kommunikationsmedium. Immer mehr Menschen sind nicht nur zu Hause, sondern auch unterwegs online (z.B. per Telekom HotSpot Flatrate oder T-Mobile UMTS Flatrate). Nur im Auto konnte man die gewünschten Funktionen nie richtig nutzen.  Ralf Lenninger, Leiter der Strategie- und Entwicklungsabteilung “Division Interior” (Informationsmanagement) von Continental, kümmert sich mit dieser Abteilung unter anderem um Multimedia- und Navigationssysteme. Er sieht das Problem wie folgt: “Es fehlt an der Benutzerfreundlichkeit, wenn man mit Tempo 160 auf der Autobahn unterwegs ist. Es fehlt an innovativen und für Autofahrer maßgeschneiderten Inhalten.” Desweiteren fügt er hinzu, dass es an einem Konzept fehle, dass Technologie, Infrastruktur und Inhalte integriert bereitstellt. Um eine ablenkungsfreie Bedienung auch bei hohen Geschwindigkeiten zu ermöglichen, wurde bereits 2009 das “Simplify your Drive”-Konzept von Continental vorgestellt und bis heute entsprechend erweitert. In Zukunft werde die Vernetzung der Fahrzeuge und den Zugriff auf aktuelle Informationen genauso wichtig sein, wie die Sicherheit des eigenen Autos oder ein geringer Kraftstoffverbrauch, erklärt Thilo Koslowski, ein Marktbeobachter.

> Smartphone bei der Telekom bestellen oder > Mobilfunktarife bei der Telekom bestellen

Welche Funktionen können genutzt werden und mit welcher Technologie?

Continental schafft den Rahmen und sichert mit der Deutschen Telekom die Grundausstattung. Mit der Plattform “AutoLinQ-Marketplace” wird es Drittanbietern ermöglicht, schnell und unkompliziert eigene Applikationen (“Apps”) bereitzustellen.  Das System nutzt leistungsfähige System-on-Chip-Lösungen (Funktionen auf einer einzigen Platine gespeichert), die auch den Anforderungen der Automobilindustrie genügen. Die Inhalte für die Vernetzung des Autos sind attraktiv und vielzählig: Von der automatischen Lied-Erkennung bis hin zum Fußball-Portal. Für die reibungslose Kommunikation zwischen Fahrzeug und Servern ist die Deutsche Telekom zuständig. Im Folgenden werden die einzelnen AutoLinQ Funktionen erläutert:

Car View: Personalisierte Internetinhalte und Apps werden dem Fahrer schnell, sicher und auch bei hohen Geschwindigkeiten bedienerfreundlich präsentiert. SMS (Kurznachrichten) und/oder E-Mails werden auf Wunsch von AutoLinQ vorgelesen. Musiktitel, die im Radio laufen, können mit einer App identifiziert und bei Bedarf auch gleich auf die eingebaute Festplatte heruntergeladen werden. Die Deutsche Telekom steuert das Online-Telefonbuch bei: Einzelne Teilnehmer können direkt kontaktiert werden oder deren Anschrift als Navigationsziel übernommen werden.

Mobile View: Durch die komplette Vernetzung kann der Autobesitzer aber auch auf das System zugreifen, wenn er gerade nicht am Steuer sitzt. Beispiel Mobiltelefon: Der Fahrzeuginhaber kann jederzeit und überall den Status des Autos sowie den Standort abrufen. Sollten Sie also einmal unsicher sein, ob alle Fenster geschlossen sind, weil es anfängt zu regnen, können Sie sich den Status auf Ihrem Handy-Display durchlesen.

Home View: In diesem Fall  übermittelt Continental die Daten aus dem Fahrzeug an den PC zu Hause und umgekehrt. So können Sie Ihre Musikbibliothek auf dem Computer mit der im Auto synchronisieren. Oder Sie überspielen Navigationsrouten. Da Continental als führender Anbieter für Fahrzeugtechnik auf relevante Knotenpunkte der Bordelektronik zugreifen kann, können Sie auch einen detaillierten Report über den Fahrzeugstatus abrufen: Ideal vor der Fahrt in die Werkstatt.

Partner View: Die Möglichkeiten beim Partner View sind vielfältig. Zu vergleichen sind die Funktionen mit denen der Mobilfunktelefone. Spezielle Apps über Restaurantempfehlungen und Tankstellenfinder sind keine Seltenheit. Diese Applikationen werden mit einem Fingertipp heruntergeladen und in wenigen Sekunden installiert. Zur Fußball-Weltmeisterschaft kann der Autofahrer sich sein eigenes Programm zusammenstellen. Das dafür vorgesehene App erinnert an die Spieltermine und sorgt sogar für die Radio-Übertragung ins Auto oder programmiert den heimischen Telekom Media-Receiver (zusammen mit Telekom Entertain).

> Smartphone bei der Telekom bestellen oder > Mobilfunktarife bei der Telekom bestellen

Weitere aktuelle News rund ums Auto:

*Telekom Tarife und Angebote finden Sie im Onlineshop.

Interessante Telekom Meldungen aus dieser News-Kategorie sowie allgemeine Meldungen

Fragen zum Telekom Tarif / Angebot? Nutzen Sie unser Anfrageformular oder den Rückrufservice.

Angebote Mobilfunk

Angebote congstar

Angebote Festnetz