Autorisierter Telekom Internet-Vertriebspartner


congstar schickt jedem Kunden passende SIM Karte (Multi-Format-SIM)

Neben den Original Handytarifen der Telekom (ehemals T-Mobile) gibt es noch das Telekom Tochterunternehmen congstar, eine „Discount“ Marke mit günstigen Handytarifen (Prepaid und Vertragstarife). Damit Kunden, die z.B. einen SIM-only Tarif (ohne Handy) bestellen immer die passende SIM Karte erhalten, liefert congstar so genannte Multi-Format SIM Karten aus.

Normale SIM Karte, Mini-SIM Karte oder Micro-SIM Karte? congstar liefert alles in einem!

Kunden, die sich für die günstige Zweitmarke der Telekom – congstar – entscheiden, bestellen oft nur einen besonders preiswerten Handytarif ohne neues null. Besonders der congstar 9 Cent Tarif (keine Grundgebühr zahlen und rund um die Uhr in alle deutschen Netze für nur 9 Cent anrufen) ist besonders beliebt bei Kunden und die mobile Internetflat fürs ggf. vorhandene Smartphone gibt es seit kurzem auch besonders günstig dazu. Ebenfalls sehr beliebt ist auch der congstar Prepaid Tarif ohne Vertragsbindung ebenfalls mit telefonieren in alle deutschen Netze für nur 9 Cent / SMS 9 Cent und das im mehrfach ausgezeichneten Telekom D1 Netz. Damit die Kunden, die nur eine SIM Karte bestellen in jedem Fall die richtige Karte für das vorhandene null erhalten, verschickt congstar so genannte Multi-Formart-SIM Karten. Multiformat heißt in dem Fall, dass Sie einen großen Kartenträger erhalten (normale SIM Kartengröße), aus welcher Sie eine Mini-SIM Karte herauslösen können. Aus der Mini-SIM Karte lässt sich wiederrum eine Micro-SIM Karte herausbrechen – je nachdem, was das null des Kunden genau benötigt. Und so in etwa sieht eine Multi-SIM Karte aus (Abbildung ähnlich):

>>> congstar Tarife im Überblick + SIM Karte bestellen

congstar schickt jedem Kunden passende SIM Karte (Multi-Format-SIM)

congstar Multi-Format SIM Karte – erst prüfen und dann herausbrechen

Wenn Sie Ihre congstar Multi-Format SIM Karte erhalten haben, prüfen Sie in jedem Fall erst, welches SIM-Kartenformat Ihr Handy oder Smartphone benötigt. Je neuer das Gerät, desto kleiner im Regelfall die benötigte SIM Karte (Apple iPad2 und iphone 4 benötigen zum Beispiel eine Micro-SIM Karte). Erst wenn Sie sich ganz sicher sind, welche SIM Kartengröße Sie benötigen, sollten Sie die passende SIM Karte herausbrechen, wenn wenn der Vorgang einmal getan ist, kann man nicht mehr (ohne Problem) zurück auf das größere Kartenformat (außer man würde mit Klebeband etwas „basteln“). Daher erst prüfen, dann rausbrechen und ab Kartenaktivierung viel Spass mit Ihrem neuen congstar Handytarif im Telekom Mobilfunknetz (ehemals T-D1 Netz).

>>> congstar Tarife im Überblick + SIM Karte bestellen

Verwechseln Sie congstar Multi-Format SIM Karte nicht mit Telekom Multi-SIM

Telekom Kunden kennen vielleicht auch die so genannte Multi-SIM Karte, die es zum Beispiel exklusiv zu den Telekom Complete Mobil Tarifen dazu gibt. Hierbei handelt es sich aber um 1 oder 2 ZUSATZ-SIM-Karten, mit denen Kunden das mobile Datenvolumen des Smartphone Tarifes dann auch mit weiteren Geräten wie Laptop oder Tablet PC nutzen dürfen. Die Telekom Multi-SIM (Details hier) ist etwas komplett anderes zur congstar Multi-Format-SIM Karte. Natürlich liefert auch die Telekom direkt im Regelfall neue SIM Karten direkt als Multiformat SIM Karten aus.

>>> Handytarife direkt von Telekom (ehemals T-Mobile)

2011-09-27T15:44:14+00:00 / 2016-09-16T19:34:59+00:00 / Anbieter congstar

4 Gedanken zu „congstar schickt jedem Kunden passende SIM Karte (Multi-Format-SIM)“

  1. Stimmt in der Pauschalität nicht. Habe soeben (03.04.2012) meine Prepaid-SIM von congstar erhalten, mit der ich eine günstige Option fürs spoardische Surfen via iPad erhalten wollte. Die SIM ist NICHT Multi-Format. In den FAQ von Congstar wird auch darauf hingewiesen, dass Micro-SIMs nur für Vertragskunden ausgegeben werden. Während des Bestellvorgangs wird das allerdings nicht thematisiert.
    Anmerkung der Redaktion: Sie haben vollkommen recht, hier lag ein Missverständnis vor. congstar hat uns als unabhängiger Berater aber informiert, dass ab dem 01.05.2012 auch bei den Prepaid Tarifen eine Multiformat-SIM verschickt wird. Sie könnten einen Austausch über den Kundenservice probieren oder „etwas basteln“. Es gibt im Internet Anleitungen, wie man mit etwas geschickt sich selbst eine Micro-SIM Karte für das iPad zurecht schneidet.

  2. Schön, dass ich genau wegen diesem Bericht zu congstar gewechselt bin und nun eine normale SIM Karte bekommen haben (im Prepaid Tarif). congstar verschickt im Prepaid Paket KEINE Multi Sim Karten… Ich darf nun zusehen, wie ich meiner bereits zur Portierung freigegebene Nummer wieder zurück erhalte.
    Antwort der Redaktion: Laut Information die uns congstar nun zur Verfügung stellte, werden ab dem 01. Mai 2012 auch bei Prepaid Karten Multi-Format-SIM-Karten verschickt. Sie könnten beim Kundenservice ggf. noch einen Austausch versuchen.

Kommentare sind geschlossen.

Letztes Update dieser Seite: 16. September 2016