Telekom Mobilfunk / T-Mobile

Mobilfunk Shop  |  Festnetz Shop  |  Favoriten  |  Entertain  |  DSL / VDSL  |  News Mobilfunk  |  congstar Mobilfunk  |  Rechnung  |  Kundencenter Login  |  Kontakt

Siegel autorisierter Telekom Internet-Vertriebspartner

 

Teilen / Empfehlen

Rückrufservice (Callback)

Neue Tarife: MagentaMobil / MagentaEINS / MagentaZuhause (Call & Surf) / MagentaZuhause Entertain

Top-Smartphones bei Telekom:

iPhone 6s / iPhone 6s Plus - Galaxy S6 / Galaxy S5 / Note Edge

Telekom Mobilfunk Vertrag

Telekom Prepaid Tarife

Telekom Datentarife

Seite durchsuchen

Aktuelle News & Endgeräte

Links

Häufige Themen / Produkte

Android - Apple iOS - Apps - Ausland - Auto - Cloud - E-Mail - HotSpot - HSPA - IFA - joyn - mpass - Musik - Navigation - Netztest - NFC - PagePlace - Prepaid - Roaming - Senioren - Sicherheit - SIM-Karte - SMS - Soziale Netzwerke - T-Mobile - Tablet-PC - Testsieger - VoIP - Windows Phone -

ARCHIV

18. Mrz. 2011

Jeder vierte deutsche Bundesbürger wünscht sich einen Internetanschluss in seinem Fahrzeug. Der Wunsch ist bei den Männern (29 Prozent) ausgeprägter, als bei den Frauen (20 Prozent). Ein weiterer wesentlicher Aspekt von einem Internetanschluss im PKW ist die sogenannte Car-to-Car Kommunikation. Damit können Verkehrsinformation zwischen den Autos ausgetauscht werden.

Jeder vierte Deutsche wünscht sich einen Internetanschluss (z.B. per LTE oder UMTS) im Auto

Laut einer aktuellen Umfrage des Hightechverbandes BITKOM wünscht sich jeder vierte Deutsche einen Internetzugang im Auto (also etwa 25% der Befragten). „Immer mehr Menschen wollen einen permanenten Internetzugang – auch im Auto“, sagte Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer, Präsident des BITKOM. Bei der jüngeren Generation ist der Wunsch nach einem Internetanschluss im PKW weitaus ausgeprägter, als bei den älteren deutschen Bundesbürgern. Von den unter 30 Jährigen hätten gerne vier von zehn Personen (also etwa 40%) so einen mobilen Internetanschluss in ihrem Fahrzeug. Aber auch jeder Dritte (etwa 33%) in der Altersgruppe zwischen 50 und 64 Jahren würde gerne im Auto surfen können. Die über 65 Jährigen hingegen können mit dieser Art von Hightech im Auto nicht mehr viel anfangen. Beim Wunsch im PKW surfen zu können, sind die Männer mit 29 Prozent weiter vorne als die Frauen mit 20 Prozent. Realisieren könnte man Internet im Auto zum Beispiel mit LTE (Long Term Evolution) oder auch mit UMTS, wobei die LTE Geschwindigkeit deutlich attraktiver ist, eine bessere Reichweite erreicht wird und die Übergabe zwischen den verschiedenen Mobilfunkmasten besser funktioniert. LTE wird auch als mobiles Internet der nächsten Generation bzw. der vierten Generation (4G) angesehen und wird zurzeit massiv ausgebaut.

>>> Informationen zur Verfügbarkeit von Telekom DSL

>>> Informationen zur Verfügbarkeit von Telekom LTE

Mobiles Internet im Auto - jeder Vierte Bürger wünscht sich das

Bildquelle: Audi

Eine intelligente Vernetzung aller Autos wäre sicherlich ein sehr großen Vorteil

Der Vorteil vom Internetanschluss im Auto ist der, das eine intelligente Vernetzung zwischen verschiedenen Fahrzeugen stattfinden kann. Dies nennt man Car to Car Kommunikation, denn so können die Verkehrsnachrichten direkt zwischen den PKWs ausgetauscht werden. Das hätte zum Beispiel den Vorteil, dass man über Staus oder aufgelöste Staus ohne jeden Zeitverlust informiert wäre. Ein weiterer angenehmer Aspekt ist es natürlich, dass der Beifahrer im World Wide Web unterwegs surfen kann, wenn ein Internetanschluss vorhanden ist (zum Beispiel via LTE oder UMTS) und die Kinder auf dem Rücksitz z.B. einen Film streamen können oder auch mit Ihren Freunden per Social Network in Kontakt bleiben. Es ist sicher nur noch eine Frage der Zeit bis die ersten Autos mit LTE oder UMTS produziert werden, schließlich ist die Nachfrage nach dieser sehr modernen Technik recht hoch. Im Auftrag von BITKOM befragte Aris deutschlandweit 1.001 deutschsprachige Personen ab 14 Jahren per Telefon, die Umfrage kann also als repräsentativ angesehen werden.

>>> Telekom Festnetz Tarife oder >>> Telekom mobile Datentarife

Mobiles Internet im Auto schon heute kostengünstig per “Mobile Hotspot”

Wussten Sie schon, dass es schon heute sehr kostengünstig ist, per “Mobile Hotspot” mobiles Internet ins Auto zu bringen? Wenn Sie zum Beispiel einen Telekom Complete Mobil Tarif für Ihr Smartphone haben, erhalten Sie auf Wunsch bis zu 2 Multi-SIM Karten und können damit Ihr mobiles Datenvolumen nicht nur per Smartphone, sondern auch mit anderen Geräten nutzen. Kaufen Sie sich zum Beispiel für um die 100 € einen mobilen Hotspot mit WLAN Verbindung (z.B. hier im T-Online Shop), der Ihre mobile Internetverbindung für bis zu 4 oder 5 Geräte zur Verfügung stellt. Die modernen Geräte sind oft mit ein Akku ausgestattet so können Sie das Gerät z.B. im Innenraum Ihres Autos platzieren, wo ein guter Empfang ist (z.B. Nähe Fenster). Am mobilen WLAN Hotspot, in dem sich eine SIM Karte befindet (entweder Multi-SIM oder separater Datenvertrag), können sich nun Laptops, Tablet-PCs oder Smartphones anmelden und alle über den einen Tarif surfen und das auch beim fahrenden Auto. Natürlich kann die Empfangsqualität bei hohen Geschwindigkeiten auf der Autobahn oder bei Überlandfahrten etwas schwanken, aber die Telekom bietet mit dem Testsieger-Netz optimale Voraussetzungen für mobiles Internet im Fahrzeug / Auto.

>>> Telekom Datentarif abschließen (inkl. Mobile WLAN Hotspot)

>>> Mobilen WLAN HotSpot ohne Vertragsbindung im T-Online Shop

Interessante Telekom Meldungen aus dieser News-Kategorie sowie allgemeine Meldungen

4 Kommentare

  1. 61 Millionen Handy-Besitzer in Deutschland – soviel wie noch nie schreibt:

    […] Denn das Handy dient schon lange nicht mehr nur zum Telefonieren, sondern wird gerade auch von der jüngeren Generation zum chatten, surfen und mehr genutzt. „Damit steigt die Attraktivität der Mobilfunkangebote […]

    22. Nov. 2011 | #

  2. IAA (Automesse): Smartphone + Apps als Standard im Auto? schreibt:

    […] jeder Auto-Fahrer wünscht sich einen Internetanschluss in seinem Fahrzeug. Die Autohändler müssen in diesem Zuge den Smartphones mehr Platz einräumen. […]

    22. Nov. 2011 | #

  3. Vernetztes Auto mit 4G / LTE Funk Internet: Consumer Electronics Show schreibt:

    […] 150.000 Fachbesucher kamen. Ein Highlight auf dem Audi Stand war der A7 3.0 T quattro als komplett vernetztes Fahrzeug (connected car). In diesem Fall war der “LTE-Audi” über das 4G / LTE Netz von T-Mobile […]

    15. Jan. 2012 | #

  4. 4G / LTE Funk Internet für Connected Car: Entertainment für unterwegs schreibt:

    […] Audi nicht fehlen. Highlight auf dem Audi Stand war der A7 3.0 T quattro als komplett vernetztes Auto (connected car). In diesem Fall war der Audi über das 4G / LTE Netz von T-Mobile USA per Funk […]

    16. Jan. 2012 | #

Fragen zum Telekom Tarif / Angebot? Nutzen Sie unser Anfrageformular oder den Rückrufservice.

Angebote Mobilfunk

Angebote congstar

Angebote Festnetz