Telekom Mobilfunk / T-Mobile

Mobilfunk Shop  |  Festnetz Shop  |  Favoriten  |  Entertain  |  DSL / VDSL  |  News Mobilfunk  |  congstar Mobilfunk  |  Rechnung  |  Kundencenter Login  |  Kontakt

Siegel autorisierter Telekom Internet-Vertriebspartner

 

Teilen / Empfehlen

Rückrufservice (Callback)

Neue Tarife: MagentaMobil / MagentaEINS / MagentaZuhause (Call & Surf) / MagentaZuhause Entertain

Top-Smartphones bei Telekom:

iPhone 6s / iPhone 6s Plus - Galaxy S6 / Galaxy S5 / Note Edge

Telekom Mobilfunk Vertrag

Telekom Prepaid Tarife

Telekom Datentarife

Seite durchsuchen

Aktuelle News & Endgeräte

Links

Häufige Themen / Produkte

Android - Apple iOS - Apps - Ausland - Auto - Cloud - E-Mail - HotSpot - HSPA - IFA - joyn - mpass - Musik - Navigation - Netztest - NFC - PagePlace - Prepaid - Roaming - Senioren - Sicherheit - SIM-Karte - SMS - Soziale Netzwerke - T-Mobile - Tablet-PC - Testsieger - VoIP - Windows Phone -

ARCHIV

15. Sep. 2012

Was haben FAZ, Die Welt, Focus, Handelsblatt und Westdeutsche Zeitung gemeinsam? Sie alle bestätigen, dass das neue Apple iPhone 5 aktuell nur im Telekom Netz die volle Leistung bei der Datenübertragung zeigen kann: Vodafone + o2 haben das Nachsehen. Nur die Telekom hat bisher in Deutschland LTE 1800 MHz ausgebaut, der einzige Standard, den das iPhone 5 kann.

Telekom hat aufs “richtige Pferd gesetzt”: LTE Ausbau auf 1800 MHz Frequenz in Städten

Die Deutsche Telekom (Telekom Mobilfunk / ehemals T-Mobile) hat sowohl bei der LTE Frequenzversteigerung, als auch beim LTE Netzausbau aufs “richtige Pferd gesetzt”, dies zeigt sicht nun nach dem Erscheinen des neuen Apple iPhone 5 (Nachfolger der Apple iPhone 4S). Denn das neue iPhone5 kann nun endlich auch den neuen Mobilfunkstandard der vierten Generation (4G) namens LTE (Long Term Evolution). Doch LTE ist nicht gleich LTE, denn diese neue Funktechnologie funkt auf verschiedenen Frequenzen. Zunächst wurde LTE flächendeckend in Deutschland von Telekom, Vodafone und o2 auf dem 800 MHz Frequenzband ausgebaut. Flächendeckend meint vor allem ländliche Regionen mit Breitband-Unterversorgung. Denn hier gilt LTE 800 MHz als DSL Ersatz und schafft große Distanzen bei dennoch guten Übertragungsgeschwindigkeiten von um die 50 Mbit/s. Auch die Telekom bietet mit Call & Surf via Funk eine DSL Alternative fürs Land an. Bereits seit einiger Zeit läuft der LTE Ausbau in den Städten und hier setzten die Anbieter Telekom, Vodafone und o2 auf unterschiedliche Frequenzen. Vodafone baut auf dem 2600 MHz Frequenzband, o2 ist erst am Anfang dabei, Städte mit LTE zu erschließen. Lediglich die Telekom hat beim LTE Ausbau auf den 1800 MHz Standard gesetzt. Und nur diese Frequenz wird vom neuen Apple iPhone 5 unterstützt. Highspeed Surfen per LTE in Deutschland mit Apple iPhone5 können also aktuell und auch auf absehbare Zeit nur Telekom Mobilfunk Kunden! Vodafone und o2 iPhone Kunden müssen sich mit HSPA Speed (UMTS mit HSDPA und HSUPA) in den Städten begnügen, welcher natürlich ebenfalls auch im T-Mobile D1 / Telekom Netz fast deutschlandweit ausgebaut ist und unterstützt wird.

>>> Apple iPhone 5 bei der Telekom (Preise, Tarife, Onlinebestellung)

>>> Telekom Karte Netzabdeckung (LTE und HSPA Verfügbarkeit)

Nur Telekom Kunden profitieren vom LTE Internet beim Apple iPhone 5

Telekom LTE 1800 MHz Ausbau: 61 Städte ausgebaut, bald sollen es 100 sein

Die Stadt Köln bildete den Startschuss beim LTE Netzausbau der Telekom (ehemals T-Mobile D1). Mittlerweile können bereits 61 Städte Telekom LTE 1800 MHz nutzen und damit das neue Apple iPhone 5 mit der vollen Surf-Geschwindigkeit. Langsame Datenverbindungen mit dem Smartphone sollten damit der Vergangenheit angehören. Denn mit Telekom LTE 1800 MHz können iPhone5 Kunden künftig mit bis zu 100 Mbit/s mobil im Internet surfen, wenn Sie in einer der ausgebauten Städte wohnen bzw. unterwegs sind. Dies sind die aktuellen Telekom LTE 1800MHz Städte:

>>> Apple iPhone 5 bei der Telekom (Preise, Tarife, Onlinebestellung)

Augsburg, Bamberg, Bayreuth, Berlin, Bielefeld, Bochum, Bonn, Braunschweig, Bremen, Celle, Darmstadt, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Erfurt, Essen, Frankfurt am Main, Freiburg, Friedrichshafen, Friedrichshafen, Fulda, Gera, Gießen, Göttingen, Gütersloh, Hagen, Halle/Saale, Hamburg, Hanau, Hannover, Heidelberg, Heilbronn, Hildesheim, Kaiserslautern, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Koblenz, Köln, Leipzig, Ludwigshafen, Mainz, Wolfsburg, Mannheim, Mönchengladbach, München, Münster, Neubrandenburg, Neumünster, Nürnberg, Oberhausen, Oldenburg, Osnabrück, Paderborn, Pforzheim, Rosenheim, Schwerin, Siegen, Stuttgart, Ulm, Velbert und Wiesbaden.

>>> Telekom Karte Netzabdeckung (LTE und HSPA Verfügbarkeit)

Wie Sie sehen profitieren damit schon zahlreiche große und bekannte Städte wie Berlin, München und Hamburg mit Millionen von Einwohnern vom schnellen LTE der Telekom auf Basis des 1800 MHz Frequenzbandes. Doch das ist nur der Anfang vom massiven LTE Netzausbau der Telekom. Denn bereits bis Jahresende sollen es um die 100 Städte sein, in denen Telekom LTE 1800 MHz verfügbar ist, was die vielen Apple iPhone Kunden freuen dürfte.

>>> Apple iPhone 5 bei der Telekom (Preise, Tarife, Onlinebestellung)

Weitere Beiträge, Videos und Infos rund um das Apple iPhone 5 bei Telekom

Nachfolgend finden Sie aktuelle Meldungen rund um das neue Apple iPhone 5:

Sie möchten das Apple iPhone 5 mit Telekom Vertrag bestellen? > Preise & Onlinebestellung

Interessante Telekom Meldungen aus dieser News-Kategorie sowie allgemeine Meldungen

1 Kommentar

  1. Apple iPhone 5 erscheint am 21.09.2012: auch bei Telekom / T-Mobile schreibt:

    […] Mobilfunkstandard LTE (Long Term Evolution) unterstützt. In Deutschland wird allerdings nur der 1800-MHz-Bereich abgedeckt, welcher bisher exklusiv von der Telekom schon in vielen Städten ausgebaut wurde und […]

    16. Sep. 2012 | #

Fragen zum Telekom Tarif / Angebot? Nutzen Sie unser Anfrageformular oder den Rückrufservice.

Angebote Mobilfunk

Angebote congstar

Angebote Festnetz