Telekom Mobilfunk / T-Mobile

Mobilfunk Shop  |  Festnetz Shop  |  Favoriten  |  Entertain  |  DSL / VDSL  |  News Mobilfunk  |  congstar Mobilfunk  |  Rechnung  |  Kundencenter Login  |  Kontakt

Siegel autorisierter Telekom Internet-Vertriebspartner

 

Teilen / Empfehlen

Rückrufservice (Callback)

Neue Tarife: MagentaMobil / MagentaEINS / MagentaZuhause (Call & Surf) / MagentaZuhause Entertain

Top-Smartphones bei Telekom:

iPhone 6s / iPhone 6s Plus - Galaxy S6 / Galaxy S5 / Note Edge

Telekom Mobilfunk Vertrag

Telekom Prepaid Tarife

Telekom Datentarife

Seite durchsuchen

Aktuelle News & Endgeräte

Links

Häufige Themen / Produkte

Android - Apple iOS - Apps - Ausland - Auto - Cloud - E-Mail - HotSpot - HSPA - IFA - joyn - mpass - Musik - Navigation - Netztest - NFC - PagePlace - Prepaid - Roaming - Senioren - Sicherheit - SIM-Karte - SMS - Soziale Netzwerke - T-Mobile - Tablet-PC - Testsieger - VoIP - Windows Phone -

ARCHIV

12. Okt. 2011

Fahrrad ausleihen in Hamburg oder anderen Städten per Smartphone App? Kein Thema, auch hierfür gibt es eine Lösung. Die so genannten CityBikes oder in Hamburg das “StadtRAD” sind Fahrrad-Leihsysteme, für die es bereits passende Smartphone Apps (z.B. für Apple iPhone oder Android bzw. Windows Phone Smartphones) gibt. Wir haben die StadtRAD App getestet.

Fahrrad ausleihen per Handy – Praxistest Hamburg StadtRAD (Video-Testbericht)

In Hamburg gibt es bereits über tausend “Stadträder” und zahlreiche Leih-Stationen über die gesamte Stadt verteilt. Hamburg StadtRAD wird immer erfolgreicher und kann schon sehr viele Kunden für sich verzeichnen. Das System ist einfach und transparent. So ist zur Zeit zum Beispiel die erste halbe Stunde Fahrrad-Ausleihe umsonst. Sie möchten schnell von der Hamburg HafenCity zum Hamburger Hauptbahnhof fahren? Wenn Sie schnell in die Pedale treten kostet Sie diese Fahrt keinen Cent, einfach Fahrrad ausleihen per Smartphone App dann zu einer anderen Hamburg StadtRAD Station fahren und Fahrrad zurück geben. Auch nach Nutzung der halben Stunde ist das Ganze überschaubar und abgerechnet wird im fairen 1-Minuten-Takt. Wir haben Hamburg StadtRAD für Sie getestet und unseren Testbericht / Praxistest in einem Video für Sie festgehalten:

>>> Handys und Smartphones im Telekom Mobilfunk Onlineshop

Preise für die Nutzung von Hamburg StadtRAD (z.B. per Smartphone App) – Stand 12.10.2011

Hamburg StadtRAD ist eine interessante Alternative zum öffentlichen Nahverkehr oder zum Auto. Wenn Sie kein eigenes Fahrrad haben oder haben wollen (weil es ständig geklaut wird), dann sind die Stadträder oder in machen Städten auch CityBikes genannt, die richtige Lösung für Sie. Umweltbewußt und man tut etwas für seine Gesundheit. In Hamburg, wo wir die Stadt-RAD App mit einem Apple iPhone getestet haben, gilt ein transparentes Preissystem (Stand 12.10.2011):

  • Einmalige Anmeldegebühr bei Hamburg StadtRAD 5 €
    Diese Gebühr wird 12 Monate als Fahrguthaben gutgeschrieben.
  • Erste 30 Minuten Fahrzeit sind kostenlos.
  • Normaltarif: 31-60. Minute 4 Cent je Minute, dann 8 Cent je Minute
  • HVV und Bahncard Tarif: 31-60. Minute 3 Cent je Minute, dann 6 Cent je Minute
    Gilt nur für Bahncard Besitzer sowie HVV-Abonnement und HVV-ProfiCard.
  • Tageshöchstsatz (24 Stunden) in allen Tarifen 12 €

Für die Einwohner von Hamburg, aber auch für Touristen, ist das StadtRAD eine echte Bereicherung und das System ist einfach aufgebaut. Egal, ob Sie das Fahrrad per Smarpthone App, telefonisch bei der StadtRAD Hotline oder aber auch direkt an den Terminals ausleihen, das Ganze ist kinderleicht. Die Nachfrage nach Hamburg Stadtrad ist übrigens so groß, dass wir es schon mehrfach hatten, dass an der gewünschten Station gerade kein Fahrrad leihbar war. Zwischen den Stationen werden die Fahrräder ansonsten mehrfach täglich umverteilt, so das im Regelfall immer an jeder Station Fahrräder verfügbar sein sollen. Zudem wird die Anzahl der Hamburger Stadträder aufgestockt.

>>> Handys und Smartphones im Telekom Mobilfunk Onlineshop

StadtRAD Hamburg App Praxistest (Video) / Testbericht mit iPhone 4

Sie möchten sich bei StadtRAD Hamburg anmelden? Kein Problem, laden Sie sich einfach die StadtRAD App in Ihrem Appstore (z.B. iTunes oder Android Market) herunter und starten Sie dort die Anmeldung. Alternativ ist auch eine Anmeldung über die Terminals bei den Stadtrad-Stationen oder eine Internet-Anmeldung möglich, alle Daten erhalten Sie dann per eMail zugeschickt.

Leihräder / Leih-Fahrräder auch in vielen anderen Städten (z.B. Call a Bike)

Die Deutsche Bahn Tochtergesellschaft DB Rent betreibt bereits in einigen deutschen Städten und an ausgewählten ICE-Bahnhöfen unter der Bezeichnung “Call a Bike” ihr Mietrad-Angebot. Call a Bike ist nicht mit “Rent a Bike”, “nextbike” oder anderen vergleichbaren Systemen mit anderen Konzepten oder Inhabern zu verwechseln. Zu den Call a Bike Städten gehören Aachen, Berlin, Frankfurt am Main, Karlsruhe, Köln, München – und eben Hamburg unter dem Namen StadtRAD Hamburg. Seit Ende Juni 2011 in Aachen – und ab Herbst 2011 auch in Stuttgart – wird das klassische Angebot als “e-Call a Bike” um die sogenannten Pedelecs erweitert, Fahrräder mit Unterstützung durch einen kleinen Elektromotor. In Stuttgart werden diese e-Bikes insbesondere an den Leih-Stationen in den Hanglagen positioniert, um damit die Kunden-Akzeptanz des Angebotes auch in “schwierigem” Gelände zu steigern. Die Mietpreise für die Elektroräder liegen leicht über den oben genannten Gebühren. Die einmalige Registrierung für Call a Bike oder StadtRAD Hamburg ermöglicht das unkomplizierte Ausleihen auch an den anderen Standorten des Systems, es ist also nicht für jede Stadt eine eigene App erforderlich. Die kostenlosen 30 Minuten gelten allerdings nur für StadtRAD Hamburg oder in anderen Städten bei Buchung der Jahrespauschale.

Interessante Telekom Meldungen aus dieser News-Kategorie sowie allgemeine Meldungen

1 Kommentar

  1. 28 Prozent der Internetnutzer geht per Smartphone online (Umfrage) schreibt:

    […] und mobilem Breitband-Internetzugang angeboten. Dienste und Anwendungen, wie soziale Netzwerke oder ortsbezogene Dienste werden ständig aktualisiert. Das Verhalten der mobilen Internetnutzer spielt ebenfalls eine Rolle: […]

    22. Nov. 2011 | #

Fragen zum Telekom Tarif / Angebot? Nutzen Sie unser Anfrageformular oder den Rückrufservice.

Angebote Mobilfunk

Angebote congstar

Angebote Festnetz