Telekom Mobilfunk / T-Mobile

Mobilfunk Shop  |  Festnetz Shop  |  Favoriten  |  Entertain  |  DSL / VDSL  |  News Mobilfunk  |  congstar Mobilfunk  |  Rechnung  |  Kundencenter Login  |  Kontakt

Siegel autorisierter Telekom Internet-Vertriebspartner

 

Teilen / Empfehlen

Rückrufservice (Callback)

Neue Tarife: MagentaMobil / MagentaEINS / MagentaZuhause (Call & Surf) / MagentaZuhause Entertain

Top-Smartphones bei Telekom:

iPhone 6s / iPhone 6s Plus - Galaxy S6 / Galaxy S5 / Note Edge

Telekom Mobilfunk Vertrag

Telekom Prepaid Tarife

Telekom Datentarife

Seite durchsuchen

Aktuelle News & Endgeräte

Links

Häufige Themen / Produkte

Android - Apple iOS - Apps - Ausland - Auto - Cloud - E-Mail - HotSpot - HSPA - IFA - joyn - mpass - Musik - Navigation - Netztest - NFC - PagePlace - Prepaid - Roaming - Senioren - Sicherheit - SIM-Karte - SMS - Soziale Netzwerke - T-Mobile - Tablet-PC - Testsieger - VoIP - Windows Phone -

ARCHIV

1. Aug. 2011

Im Rahmen eines Mobilfunknetz-Tests der Stiftung Warentest überzeugten Telekom (ehemals T-Mobile) und Vodafone mit der Note 2,4 und wurden Testsieger. Das Netz ist fürs telefonieren so gut wie flächendeckend ausgebaut, mobiles Surfen funktioniert schnell und komfortabel ohne lange Wartezeiten. Den zweiten Platz belegt O2 (Telefónica), das Schlusslicht bildet E-Plus / Base.

Mobilfunknetz von Telekom / T-Mobile laut Stiftung Warentest bestes Netz bei Downloadraten

Telefonieren mit dem Handy ist selbstverständlich, auch im Mobilfunknetz-Test der Stiftung  Warentest zeigte sich, dass Telefonieren mit dem null so gut wie überall ohne Probleme funktioniert. Funklöcher wurden bei der Fahrt von rund 4.000 km mit dem Stiftung Warentest Messwagen nur selten gefunden. Beim Surfen über das Mobilfunknetz, also über UMTS bzw. HSPA, wurden je nach Mobilfunknetz (Telekom / T-Mobile, Vodafone, O2 oder E-Plus / Base) aber teils sehr unterschiedliche Ergebnisse erreicht. Gerade für Kunden, die keinen Festnetzanschluss benötigen und lieber ungebunden auch von unterwegs ins Internet gehen möchten, bieten die Telekom mit den web`n´walk Tarifen ab 29,95 € im Monat eine echte Alternative zum herkömmlichen DSL Anschluss (alternativ auch mit Telekom Multi-SIM Karten zum Handyvertrag ohne Mehrpreis auch mit Laptop mobil surfen). Schnelle Downloadgeschwindigkeiten zeichnen vor allem das Netz der Telekom aus, so wurden durch Stiftung Warentest im Durchschnitt bei Netztest in Ballungsgebieten Geschwindigkeiten von bis zu 3.400 kbits erreicht, im ländlichen Bereich sind es immer noch 2.500 kbit/s. Beim ebenfalls zusammen mit der Telekom erstplatzierten Mobilfunknetzbetreiber Vodafone können Kunden je nach Standort mit 1.900 bis 2.800 Kilobit pro Sekunde surfen. Bei O2 sind es 1.500 bits 2.100 kbit pro Sekunde, je nachdem ob eher städtisch oder ländlich gesurft wird. Downloads bei E-Plus erreichen einen deutlichen geringeren Wert zwischen 500 und 900 kbits, damit ist E-Plus absolutes Schlusslicht der Stiftung Warentest gewesen. Die Wartezeiten bis sich eine Internetseite aufbaut sind ebenfalls von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich. Stiftung Warentest berichtet von Ladezeiten im Netz der Telekom von 7 – 16 Sekunden, das Vodafonenetz benötigte 6-10 Sekunden. O2 ist mit 9-16 Sekunden fast so schnell wie das Telekomnetz, aber weit abgeschlagen ist das Netz des Anbieters E-Plus. Dort werden Seiten innerhalb von 24 – 37 Sekunden geladen. Daraus ergibt sich beim Stiftung Warentest Netztest der Mobilfunkanbieter die Reihenfolge: Telekom / T-Mobile + Vodafone – O2 – E-Plus.

>>> Telekom Mobilfunk Tarife hier online bestellen

Stiftung Warentest: Telekom + Vodafone gut / O2 + E-Plus befriedigend

Zusammenfassung der einzelnen Bewertungen des Mobilfunknetz-Tests von Stiftung Warentest

Nachfolgende Platzierungen / Wertungen ergaben sich aus dem Stiftung Warentest Mobilfunktest:

  • Telekom Mobilfunknetz – Testnote 2,4 (gut)>>> hier bestellen
    Mobiles Surfen ist über das Mobilfunknetz der Telekom bereits ein adäquater DSL-Ersatz, die Netzverfügbarkeit sowie die Sprachqualität werden mit “gut” bewertet. Die Ladezeiten im ländlichen Raum sind etwas länger, dafür sind die Downloadraten die Besten im Test.
  • Vodafone Mobilfunknetz – Testnote 2,4 (gut)
    Auch bei Vodafone wird die Verfügbarkeit des Netzes und die Sprachqualität als “gut” bewertet. Die Wartezeit beim Seitenaufbau ist etwas geringer, als im null. Die Geschwindigkeiten beim Download sind geringer als im Telekom-Netz (Downloads dauern länger).
  • O2 Mobilfunknetz – Testnote 2,6 (befriedigend)
    Telefonate werden als befriedigend bewertet, beim Surfen erhält O2 ebenfalls ein “Befriedigend”. Die Ladezeiten bis eine Internetseite vollständig aufgebaut ist ebenso schnell, wie bei der Telekom, aber das Herunterladen ist aufgrund geringerer Datenraten deutlich langsamer.
  • E-Plus Mobilfunknetz – Testnote 3,2 (befriedigend)
    Das Telefonieren erhält die Gesamtnote befriedigend, Surfen kann man mit E-Plus laut Stiftung Warentest allerdings nur “ausreichend”. Denn sowohl die Ladezeiten von Internetseiten sowie auch der Download von Dateien dauert sehr lang und ist nicht als DSL Alternative zu empfehlen.

Den ausführlichen Stiftung Warentest Netztest finden Sie in der aktuellen August 2011 Ausgabe der Zeitschrift oder gegen eine geringe Einmalgebühr auch auf der Internetseite von Stiftung Warentest.

Je nach Region verschiedene Messergebnisse beim Stiftung Warentest Mobilfunknetz Test

Die Schwankungen der Downloadrate sowie der Ladezeiten kommen durch unterschiedliche Verfügbarkeiten zustande. Auch heute noch sind in Ballungsgebieten und größeren Städten schnellere Verbindungen möglich, als weniger dicht besiedelten Gebieten im ländlichen Raum. Beim Testsieger Telekom (zusammen mit Vodafone) können Kunden aber selbst in ländlicher Umgebung mit Geschwindigkeiten auf niedrigem DSL Niveau surfen. Das Telekom Mobilfunknetz ermöglichte in ländlichen Gegenden Downloadraten von durchschnittlich 2.500 kbits (schneller als DSL 2.000), das ist vor allem dort interesant, wo noch gar kein DSL oder nur DSL light möglich ist. Noch schneller sind Verbindungen mittels der neuen Mobilfunktechnik LTE (Long Term Evolution). Dieser Übertragungsstandard wurde von der Stiftung Warentest allerdings noch nicht ins Visier genommen, da er sich derzeit im Aufbau befindet und noch nicht überall zur Verfügung steht. Mit Telekom Call & Surf via Funk erhalten schon jetzt Kunden in vielen Gebieten ein günstiges Doppelflat Paket mit Festnetz Telefonanschluss sowie Highspeed Internet per LTE Funk zum Festpreis.

>>> Verfügbarkeit, Preise, Infos & Bestellung Telekom Call & Surf via Funk

Telekom in Führung – auch bei der connect Leserwahl Auszeichnung für bestes Mobilfunknetz

Nicht nur beim Test der Stiftung Warentest wurde die Telekom mit dem Mobilfunknetz Sieger, auch bei der connect Leserwahl 2011 wurde das Mobilfunknetz der Telekom auf Platz 1 gewählt. Zufriedene Kunden und gute Bewertungen bei Stiftung Warentest Mobilfunknetztest sprechen für sich und machen die Entscheidung für das richtige passende mobile Netz leicht. Details zur connect Leserwahl 2011

Interessante Telekom Meldungen aus dieser News-Kategorie sowie allgemeine Meldungen

6 Kommentare

  1. Chip Netztest: Hannover schnell, Berlin gut und Hamburg langsam schreibt:

    […] Chip testete, wie gut die Netzversorgung in den deutschen Städten ist […]

    7. Okt. 2011 | #

  2. congstar schickt jedem Kunden passende SIM Karte (Multi-Format-SIM) schreibt:

    […] congstar nutzt als Telekom Tochter ebenfalls das D1 Netz […]

    20. Nov. 2011 | #

  3. Telekom Special Call&Surf Mobil mit 4 Flatrates zum kleinen Preis schreibt:

    […] Telefonie-Flatrate in ein anderes deutsches Mobilfunk-Netz seiner Wahl aussuchen, sei es Vodafone, E-Plus / Base oder O2. Dafür fallen selbstverständlich keine weiteren Kosten an. […]

    24. Nov. 2011 | #

  4. 19 Jahre SMS Textnachrichten und noch immer eine Erfolgsstory schreibt:

    […] Kurzmitteilungen in den deutschen Mobilfunknetzen (Telekom / T-Mobile D1, Vodafone D2, O2, E-Plus / Base) verschickt werden, während es im letzten Jahr 2010 nur 111,3 Millionen SMS am Tag waren. Die […]

    30. Dez. 2011 | #

  5. RCS-e (Rich Communication Suite enhanced): der SMS Nachfolger? schreibt:

    […] sagte FOCUS: „Im Gegensatz zu vorhandenen Messaging-Diensten müssen sich die Kunden der Netzbetreiber, die RCS-e anbieten, keine Gedanken mehr machen, welche Kontakte welchen Messenger nutzen und wer […]

    26. Mai. 2012 | #

  6. Chip Netztest 2011: Telekom Handynetz / Mobilfunknetz Testsieger schreibt:

    […] sehr gute Telefonverbindung und man kann optimal das mobile Internet nutzen, das bestätigte auch Stiftung Warentest. Auch die Festnetzangebote der Telekom sind fair und […]

    26. Mai. 2012 | #

Fragen zum Telekom Tarif / Angebot? Nutzen Sie unser Anfrageformular oder den Rückrufservice.

Angebote Mobilfunk

Angebote congstar

Angebote Festnetz