Autorisierter Telekom Internet-Vertriebspartner


Tablet-PC / Computer erobern Massenmarkt: Preise sinken weiter

Tablet Computer erobern den Massenmarkt und erreichen immer breitere Nutzergruppen. Laut dem Hightechverband BITKOM auf Basis aktueller Marktforschungsergebnisse werden im Jahr 2011 voraussichtlich 2,1 Millionen Tablet PCs verkauft. Gerade jetzt zur Weihnachtszeit gehören die mobilen Endgeräte (im Schnitt 534 Euro) zu den Verkaufsschlagern in den Geschäften.

Der Tablet PC Markt in Deutschland im Jahr 2011 wächst rasanter als erwartet

Der Hightechverband BITKOM hat auf Basis aktueller Marktforschungsergebnisse rausgefunden, das im Jahr 2011 in Deutschland voraussichtlich 2,1 Millionen Tablet PCs verkauft werden (im Vergleich ein Absatzplus von 162 Prozent zum Vorjahr). Damit entwickelt sich der Tablet-Markt noch rasanter als erwartet. Im Frühjahr lag die Absatzprognose noch bei 1,5 Millionen Stück. „Tablet Computer erobern den Massenmarkt und erreichen immer breitere Nutzergruppen“, sagte BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf. Gerade jetzt zur Weihnachtszeit gehören die mobilen Endgeräte zu den Verkaufsschlagern in den Geschäften. Dreizehn Prozent der Deutschen wollen zu Weihnachten ein Tablet PC kaufen oder verschenken (im Schnitt ein Kostenfaktor von 534 Euro und das sind 8 Prozent weniger, als im Vorjahr). Der Umsatz mit Tablet Computern steigt im Jahr 2011 in Deutschland um 141 Prozent auf 1,1 Milliarden Euro. Die Tablet Computer sind kleine tragbare mobile Endgeräte, die einen Touchscreen vorweisen und über einen drahtlosen Internetzugang per WLAN oder das Mobilfunknetz verfügen. Der Trend zu den Tablet PCs wird Prognosen zufolge weiterhin anhalten und somit werden die Verkaufszahlen in Stück betrachtet im nächsten Jahr 2012 in Deutschland um 29 Prozent (auf 2,7 Millionen) steigen. Der Umsatz legt voraussichtlich im nächsten Jahr voraussichtlich „nur“ um 19 Prozent auf 1,3 Milliarden Euro zu, was mit sinkenen Gerätepreisen aufgrund des Wettbewerbs zusammenhängt (günstige Android Tablet PCs versus hochwertiges Apple iPad). „Der Erfolg der Tablets führt zu spürbaren Verschiebungen im PC-Markt“, sagte Kempf. Der Tablet PC hat einen Marktanteil von 16 Prozent am gesamten PC Markt erreicht und das innerhalb von 2 Jahren. Vor allem der Absatz der kleinen Netbooks sinkt dadurch, konkret waren es bei den kleinen Computern im Jahr 2011 um 35 Prozent weniger (900.000 Stück).

>>> Info´s zu den mobilen Datentarifen der Telekom & Bestellung

Tablet-PC / Computer erobern Massenmarkt: Preise sinken weiter

Der Absatz bei den Notebooks für Privatverbraucher sinkt um 15 Prozent (3,8 Millionen)

Auch bei den beliebten Notebooks sind diese Auswirkungen zu spüren (50 Prozent der Großteil des Marktes). „Die Substitutionseffekte bei Notebooks beschränken sich derzeit auf den Privatkundensektor“, sagte Kempf. Gerade Privatverbraucher legen sich immer weniger Notebooks zu, so geht die Zahl um 15 Prozent auf 3,8 Millionen Stück zurück. Beim Absatz von Business Notebooks hingegen steigt die Zahl um 8 Prozent auf 3 Millionen (in Deutschland). Insgesamt werden im laufenden Jahr 13,4 Millionen Personal Computer (inkl. Tablet PCs) in Deutschland verkauft. Somit liegen die Verkaufszahlen auf dem Vorjahresniveau. Der Umsatz sinkt wegen fallender Preise den BITKOM-Prognosen zufolge um 1,2 Prozent auf 6,7 Milliarden Euro.

>>> Informationen & Verfügbarkeit von Telekom DSL + Bestellung

2011-12-14T18:45:05+00:00 / 2016-09-16T19:35:07+00:00 / Anbieter Telekom

Ein Gedanke zu „Tablet-PC / Computer erobern Massenmarkt: Preise sinken weiter“

Kommentare sind geschlossen.

Letztes Update dieser Seite: 16. September 2016