Telekom Mobilfunk / T-Mobile

Mobilfunk Shop  |  Festnetz Shop  |  Favoriten  |  Entertain  |  DSL / VDSL  |  News Mobilfunk  |  congstar Mobilfunk  |  Rechnung  |  Kundencenter Login  |  Kontakt

Siegel autorisierter Telekom Internet-Vertriebspartner

 

Teilen / Empfehlen

Rückrufservice (Callback)

Neue Tarife: MagentaMobil / MagentaEINS / MagentaZuhause (Call & Surf) / MagentaZuhause Entertain

Top-Smartphones bei Telekom:

iPhone 6s / iPhone 6s Plus - Galaxy S6 / Galaxy S5 / Note Edge

Telekom Mobilfunk Vertrag

Telekom Prepaid Tarife

Telekom Datentarife

Seite durchsuchen

Aktuelle News & Endgeräte

Links

Häufige Themen / Produkte

Android - Apple iOS - Apps - Ausland - Auto - Cloud - E-Mail - HotSpot - HSPA - IFA - joyn - mpass - Musik - Navigation - Netztest - NFC - PagePlace - Prepaid - Roaming - Senioren - Sicherheit - SIM-Karte - SMS - Soziale Netzwerke - T-Mobile - Tablet-PC - Testsieger - VoIP - Windows Phone -

ARCHIV

12. Feb. 2011

Wussten Sie schon, wie Sie an Ihren Heizkosten sparen können? Die Telekom präsentiert die neue App (Applikation) zum Heizkosten-Sparen. Die App für die Stromboxx (wurde von der Dresdner T-Systems-Tochter entwickelt) bietet viel Komfort. Alles funktioniert via funkbasierten Heizungsthermostaten. Lassen Sie sich im Internet alle Einsparmöglichkeiten anzeigen u.s.w.

Die Telekom stellt auf der Messe E-World in Essen neue App-Lösung für Stromboxx vor

Sie zahlen zu Hohe Heizkosten? Wie wäre es, wenn Ihnen ein Programm aufzeigen würde, wie Sie effektiver Heizkosten sparen können und das ganz auf Sie individuell zugeschnitten? Sie müssen dafür nicht Ihr Haus verlassen oder jemanden die Haustür öffnen. Die Telekom stellt auf der Messe E-World in Essen (Halle 7 auf ihrem Stand 7-111) die neue Lösung Stromboxx vor. Die Entwicklung der Dresdner T-Systems-Tochter ermöglicht das aktive Steuern von funkbasierten Heizungsthermostaten. Via Internet können Sie sich kinderleicht alle Einsparmöglichkeiten anzeigen lassen oder auch Zeit- und Temperaturprofile für einzelne Räume anlegen. Auf diese Weise werden die Räume nur dann beheizt, wenn die Wärme auch wirklich benötigt wird. Mit dem Smartphone ist das sogar auch von unterwegs aus möglich, zum Beispiel mit dem iPhone 4, einem Android-Handy oder mit einem Windows Phone 7. Schon jetzt gibt die Stromboxx Einsparpotenziale eines Unternehmen oder einer Wohneinheit recht genau wieder. Die Steuerung der funkbasierten Heizungsthermostate erfolgt manuell oder über Zeitschaltuhren. Wenn einer der Sender ein offenes Fenster meldet, fährt die Heizung völlig automatisch herunter und spart somit hohe Heizkosten. Aber das ist noch nicht alles, so gibt das System auch Handlungsempfehlungen zum Energiesparen, erinnert Sie an Ihre Energiesparziele oder auch an das Lüften, um Schimmelbildung vorzubeugen.

>>> Sie haben noch kein Smartphone? Jetzt bei der Telekom bestellen

Telekom präsentiert das App zum Heizkosten-Sparen fürs Handy

Experten arbeiten natürlich bereits an weiteren Funktionen – Stromboxx der Strom-Sparer?

Stromboxx soll uns helfen, die Heizkosten weitgehend zu minimieren und uns sogar die Möglichkeit geben mit einem null von außerhalb die Temperatur in den Räumen zu steuern und ggf. anzupassen. Die Experten arbeiten mittlerweile sogar an weiteren attraktiven Funktionen. So soll Stromboxx zukünftig auch Einsparpotenziale beim Stromverbrauch aufzeigen. Sie erkennt Geräte, die besonders viel Energie verbrauchen. So sind Sie optimal gegen Stromfresser geschützt und sind ständig auf dem laufenden. Diese Stromfresser können Sie mit via zeit- oder fernsteuer ein- bzw. auch ausschalten. Schwellwertüberwachungen erinnern Sie im Alltag an das Optimieren Ihres Energieverbrauches. Die Stromboxx wurde entwickelt mit der neuesten Gerätegeneration von eQ-3, dem Marktführer für elektronische Heizkörperthermostate. Sparen Sie viel Geld, dank Stromboxx.

>>> Gesamtüberblick der Telekom Mobilfunktarife mit Smartphone

Interessante Telekom Meldungen aus dieser News-Kategorie sowie allgemeine Meldungen

Fragen zum Telekom Tarif / Angebot? Nutzen Sie unser Anfrageformular oder den Rückrufservice.

Angebote Mobilfunk

Angebote congstar

Angebote Festnetz