Telekom Mobilfunk / T-Mobile

Mobilfunk Shop  |  Festnetz Shop  |  Favoriten  |  Entertain  |  DSL / VDSL  |  News Mobilfunk  |  congstar Mobilfunk  |  Rechnung  |  Kundencenter Login  |  Kontakt

Siegel autorisierter Telekom Internet-Vertriebspartner

 

Teilen / Empfehlen

Rückrufservice (Callback)

Neue Tarife: MagentaMobil / MagentaEINS / MagentaZuhause (Call & Surf) / MagentaZuhause Entertain

Top-Smartphones bei Telekom:

iPhone 6s / iPhone 6s Plus - Galaxy S6 / Galaxy S5 / Note Edge

Telekom Mobilfunk Vertrag

Telekom Prepaid Tarife

Telekom Datentarife

Seite durchsuchen

Aktuelle News & Endgeräte

Links

Häufige Themen / Produkte

Android - Apple iOS - Apps - Ausland - Auto - Cloud - E-Mail - HotSpot - HSPA - IFA - joyn - mpass - Musik - Navigation - Netztest - NFC - PagePlace - Prepaid - Roaming - Senioren - Sicherheit - SIM-Karte - SMS - Soziale Netzwerke - T-Mobile - Tablet-PC - Testsieger - VoIP - Windows Phone -

ARCHIV

15. Feb. 2011

Das sogenannte „Handy-Portemonnaie“  soll in diesem Jahr von der Telekom eingeführt werden:  Mit diesem besonderen “Portemonnaie”  können Sie dann Waren, Tickets oder Dienstleistungen bezahlen. So gehört beispielsweise fehlendes Kleingeld für Automaten der Vergangenheit an. Dieses besondere „Portemonnaie“ basiert auf der Technik der Near Field Communication.

Das visuelle Portemonnaie von der Telekom für Telekom Mobilfunkkunden – mit NFC-Technik

Wie heute der Spiegel berichtet, möchte die Telekom dieses Jahr noch ein “Handy-Portemonnaie”  einführen. Mit diesem Angebot können null-Mobilfunkkunden künftig ihr Handy zum Bezahlen von Waren, Tickets und Dienstleistungen verwenden. Dieses besondere “Portemonnaie” der Telekom basiert auf der Near Filed Communication, auch NFC-Technik genannt. Diese Technik ermöglicht eine lokal begrenzte Funkverbindung, in diesem Fall zwischen Handy und Lesegerät, denn sie ist ein Übertragungsstandard zum kontaktlosen Austausch von Daten über kurze Strecken. Obwohl diverse Hersteller bereits seit Jahren an der NFC-Technik arbeiten, hat die Technik noch keine große Verbreitung. Die Lösung dafür, dass sich die Technik schneller bzw. überhaupt verbreitet, sind neue Smartphones. Nokia hatte bereits angekündigt, alle neuen Handys ab 2011 mit der NFC-Technik auszurüsten. Auch Google bietet bereits das Nexus S mit eingebauter NFC-Technik an. Jetzt fehlen nur noch die Einzelhandelsketten, welche die entsprechenden Bezahl-Terminals in ihren Läden bereitstellen. Der letztendliche Durchbruch der Near Field Communication-Technik wird allerdings erst im Jahr 2012 sein. Die Angebote basieren technisch auf einer neuen weltweit einheitlichen Plattform, welche alle Kernanforderungen erfüllt und gleichzeitig lokale Besonderheiten berücksichtigen kann. Ab sofort arbeitet die Telekom zudem mit dem Wiener Mobile-Advertising-Spezialisten Out There Media zusammen, damit zusätzliche Werbekunden und Informationsanbieter in das eigene Angebot integriert werden. Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, in jedem Telekom-Markt einer der führenden Anbieter für mobile Werbung zu werden.

>>> Informationen über die Mobilfunktarife der Telekom & Bestellung

Telekom will Handy-Portemonnaie einführen – bezahlen per Handy

Das “Handy-Portemonnaie” von der Telekom besticht durch umfangreiche Funktionen

In diesem Jahr wird das Handy durch den Start des „Mobilen Wallets“ der Telekom zum virtuellen Smartphone. So müssen die Kunden in Zukunft kein lästiges, großes Portemonnaie mit zum kurzen Einkauf um die Ecke nehmen, sondern lediglich ihr Handy. Die Telekom-Mobilfunkkunden müssen ihr Handy künftig nur an ein entsprechendes Lesegerät halten und können somit ihre Ware, Tickets, Zeitungen oder Dienstleistungen bezahlen bzw. kaufen oder an Bonusprogrammen teilnehmen. Fehlendes Kleingeld an Automaten um sich ein Bahnticket zu kaufen oder defekte Magnetstreifen an Karten gehören somit dank der NFC-Technik der Vergangenheit an. Die Telekom sieht im Bereich der Bezahlsysteme einen wesentlichen Wachstumstreiber und wird daher dieses Geschäftsfeld auch international immer ausbauen. Bereits in zehn europäischen Märkten ist die Telekom mit mobiler Werbung aktiv. Damit die internationale Position noch weiter gestärkt werden, sollen in diesem Jahr neue Formate und Kanäle entwickelt werden. Des Weiteren soll zur Stärkung der internationalen Position auch die Vermarktung in weiteren Ländern erfolgen.

>>> Sie haben noch kein Handy? Stöbern Sie hier im Telekom Mobilfunkshop

Interessante Telekom Meldungen aus dieser News-Kategorie sowie allgemeine Meldungen

Fragen zum Telekom Tarif / Angebot? Nutzen Sie unser Anfrageformular oder den Rückrufservice.

Angebote Mobilfunk

Angebote congstar

Angebote Festnetz